Unterstützung für Projekt "DEEP 8" – DynRpg – Crowdfunding


#1

Hallo,

ich poste einfach mal hier, obwohl ich eigentlich dachte, dass das in einer privaten Email Konversation mit den Entwicklern besser aufgehoben gewesen wäre (aber ich hab keine Adresse gefunden ^^). Und ich schreibe auf deutsch, hoffe, das ist okay.

Wir kennen uns ja schon ein wenig aus dem Atelier (das ist jetzt an Ghabry gerichtet), siehe hier:
http://www.multimediaxis.de/threads/130258-easy-rpg-Werden-der-rm2k-und-der-rm2k3-eventuell-bald-ersetzt/page8

Jetzt nochmal ganz grob die Eckdaten meiner Situation:

1. ich arbeite seit über 10 Jahren an einem 2k3-Spiel (www.deep8.de), der gegenwärtige Status ist eine 5-6 stündige Demo

2. ich benutze die inoffizielle Version des 2k3+DynRpg+einige Plugins (ohne gehts nicht)

3. um das Spiel in Vollzeitarbeit vollenden zu können, plane ich in ca. 1 Jahr ein Crowdfunding zu starten und danach das Spiel zu veröffentlichen, dazu habe ich momentan keine rechtliche Grundlage (siehe vorheriger Punkt)

4. Enterbrain hat es abgelehnt, mir irgendeine Art von Sondergenehmigung auszusprechen und deshalb kommt jetzt easyrpg ins Spiel

5. wie in dem Atelier-Thread von Ghabry erwähnt, würde das nachbauen von Plugins extra kosten, das ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich hier bin: Ich würde euch bitten, euch mal so laaangsam (sofern ihr an einer Zusammenarbeit interessiert seid) Gedanken zu machen, in welcher Weise das nachbauen dieser Plugins realisierbar wäre (bzw. zu welchem Preis)

6. je schneller eine Möglichkeit gefunden werden könnte, desto besser, denn: Um das Projekt anständig zu promoten und für das Crowdfunding gewappnet zu sein, würde ichs gern auf Steam Greenlight veröffentlichen, was momentan wegen Punkt 4 nicht geht

Jetzt noch einige Verständnisfragen zu einem möglichen Ablauf:
Angenommen jemand könnte mir die notwendigen Plugins nachbauen. Würde es dann so laufen, dass ich quasi das Projekt in den easyrpg-Editor importiere und damit dann in ein easyrpg-Projekt “konvertiere” und dann kann ich es veröffentlichen …?

Muss der editor dazu fertig programmiert sein? Soweit ich weiß, ist das ja noch nicht der Fall.

Das soll erstmal reichen. Ich freue mich sehr auf irgendeine Rückmeldung. :slight_smile:


#2

Hi,
joa, das hier ist eher der falsche Platz für sowas (und falsche Sprache). Kann es bei Bedarf depublizieren.

Die Mailadresse steht wirklich nirgendwo … ist easyrpg auf easyrpg org .

Ein Jahr klingt gut.
Unser Editor ist weiterhin relativ unfertig, aber ich plante 2017 mich mal an den Editor ranzusetzen, damit er weitere Fortschritte macht. Es ist geplant, das Scripting-System etwas aufzupeppen, aber ich glaub das wird nicht zeitnah fertig ;).

Gute Nachrichten: Im Prinzip kannst du den alten, offiziellen Editor weiterverwenden und tauscht dann nur RPG_RT.exe mit Player.exe aus. Da wir das RPG2k Format unterstützen ist das möglich.

Dazu bräuchten wir mal eine Liste aller Plugins die du verwendest und welche Funktionen (@-Kommentare) dieser Plugins du aufrufst.

Also in DynPlugins sehe ich:

  • DynPEC
  • DynTextPlugin
  • ParticleEffects
  • font_changer
  • rpgss

RPGSS ist nochmal ganz speziell, da es LUA verwendet und recht viel Funktionalität bereitstellt. Welche RPGSS-Fkt. rufst du auf? Hast du eigene LUA-Scripte geschrieben?

Das musst du mal alles exakt aufschlüsseln, damit wir wissen, was du brauchst.

In welcher Weise: Also da wir technisch bedingt DynRPG-Plugins nicht verwenden können, würden wir deren Funktion nachbauen. Also in unserem Interpreter einen DynRPG-@-Kommentar-Parser einbauen (den gibts übrigens schon, ist nur nicht im Hauptcode) und anschließend halt alle @XYZ Funktionen basierend auf dem EasyRPG-Quellcode neu implementieren, sodass sie sich wie in RPG_RT verhalten.


#3

Erst mal eine ganz doofe Frage: Was hält dich denn davon ab, eine legale/offizielle Version des Editors zu benutzen? Es gibt ihn auf Englisch ja seit einiger Zeit bei humble bundle und steam. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es mittlerweile legal eine gepatchte RPG_RT.exe einem Spiel beizulegen.

Zu den DynRPG Plugins: Es kommt natürlich auf die Komplexität an, was das Plugin macht und in wie weit es sich vom normalen Verhalten der Runtime unterscheidet, da entsprechende Stellen im Quelltext geändert werden müssen.

Zu Editor/EasyRPG Projekt Konvertierung: Unser Player versucht so gut es geht die Maps und Events die der Maker in seine Datenbank und die anderen Dateien speichert zu interpretieren und auszuführen. Daher ist es erstmal egal, mit welchem Editor man abspeichert, solange man die Sprache festlägt und die gibt nun mal der RPG Maker vor. Wir planen zwar in Zukunft davon abzuweichen, d.h. mehr Möglichkeiten anzubieten, haben dann aber ein eigenes Format und es stellt sich dann nicht mehr die Frage der Kompatibilität.


#4

Erstmal danke für die Antworten.

@Ghabry: Bevor ich dann noch irgendwas schreibe. Wäre es dir lieber, die Konversation irgendwo anders hin zu verlagern? :slight_smile:

@castene1ns: Kurz gesagt: die offizielle Version ist nicht kompatibel mit DynRpg. Und es hatte noch keiner Lust diese Kompatibilität herzustellen.

DynPlugins: Ich würde natürlich alle dazu nötigen Infos zur Verfügung stellen, wenn es soweit wäre, bzw. wenn sich jemand die Sache mal anschauen wollte.

Konvertierung: Mein Horizont ist leider zum Teil zu beschränkt, um alle diese Dinge zu verstehen. Aber ich kann deiner und Ghabrys Aussage dazu zumindest indirekt entnehmen, dass es ganz gut für mich aussieht. ^^


#5

Das ist deine Sache :D. Andere können hier halt mitlesen.

Nimm erstmal den normalen Editor (nicht unseren unfertigen) und mach einfach weiter wie bisher.

Möglichst in den nächsten Monaten, damit wir dir sagen können, was in EasyRPG seitens DynRPG noch fehlt.

Eigentlich müsstest du auch noch prüfen, was in EasyRPG abseits von DynRPG aufgrund von Bugs in EasyRPG nicht funktioniert, aber das geht bei dir schlecht, da ohne DynRPG quasi nix geht :sweat:


#6

Gut, dann werde ich folgende Kommunikation über die soufflierte Email Adresse laufen lassen. Wollt ihr Bots aushebeln oder was? ^^ Sie steht übrigens doch wo: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.easyrpg.player&hl=de
(so konnte ich mir zumindest über die Schreibweise sicher sein)

Plugins:
Das lass ich mir natürlich nicht 2 mal sagen. Ich werde möglichst schnell(in den nächsten Tagen) zusammensuchen, was ich an Befehlen benutze und an besagte Adresse schicken. So kompliziert dürfte das auch nicht sein.

Du hast recht, dass wohl nicht viel läuft, ohne DynRpg. Insofern müssten wohl wirklich erstmal die Plugins angegangen werden.


#7

Unsere Mail-Adresse steht übrigens auch im “About”-Dialog von EasyRPG Player. Einfach den Player in einem Ordner starten, wo kein Spiel liegt :wink: